Love & Peace Festival

Samstag, 14. März 2020

ab 17:00 Uhr

freier Eintritt

HUMAN RIGHTS FIRST!
Ein interkulturelles Fest.


Im Zeichen des Zuammenhalts feiert das Love & Peace Festival seine human vision edition. Musik, Tanz & Kulinarik aus aller Welt setzten Impulse für ein stärkeres Miteinander & runden damit eine bewegende Festivalwoche ab.

Action!

CRITICAL MASS FAHRRADTOUR DORNBIRN

Ab auf's Rad - Muskelkraft für eine besser Umwelt.


Wir treffen uns um 16:30 Uhr am Parkplatz des Spielboden, radeln gemeinsam über Bahnhof, Marktplatz, Marktstraße bis zur Sägerbrücke und anschließend über die L190 bis zum Kreisverkehr Dornbirn Nord.


Danach geht es zurück zum Spielboden, wo Filme übers Radeln, Bio-Radler und andere Refrehsments warten.

In Kooperation mit der Radlobby Vorarlberg.

Food!

KULINARIK AUS ALLER WELT

Über den Verein VINDEX - Schutz & Asyl werdet ihr Gelegenheit haben, traditionelle Küche aus den Ländern Afghanistan, Irak, Syrien und Tschetschenien zu kosten.

Vergessen wir den Begriff Flüchtlinge, tauchen wir ein in die Welt der reichhaltigen Kulturen! Lassen wir uns zeigen, wie irakische Falaffel zubereitet werden, probeiren wir tschetschenische Hingalsh, afghanische Wuabili Palau und genießen eine Tasse arabischen Chai mit selbgemachten syrischen Pralinen von Kinda.

Expression!

SLAM FOR CHANGE!

Bühne frei für die Slammer*innen aus dem Workshop Slam for Change!

TELL ME THE OTHER STORY

Tell me the other Story ist eine Schulband des BORG Schoren, die mit ihrem eigens geschriebenen Song Sinkin' with Plastic auftreten wird.

Music!

HUMAN RIGHTS FIRST

Wir feiern gemeinsam die human rights mit energiegeladener, tanzbarer Livemusik!

Der große Saal öffent seine Tore für eine interkulturelle Tanzparty. Lasst euch überraschen und bringt all eure Freund*innen mit, das Konzert ist für alle FOR FREE!

Afterparty!

THIS IS AFRICA PARTY

Die neue Partyserie in Vorarlberg für afrikanische Musik, Esse und Kultur!

Genieße köstliche afrikanische Speisen - zubereitet von Mama Lisi - und erlebe eine Trommel-Performance von Ibou Sene aus dem Senegal.

Tanze durch die Nacht zu den besten Afrobeat und lass dich von DJ Bob und DJ socke23 mitnehmen auf eine fröhliche und ausgelassene Reise durch die 55 Länder Afrikas.